2017 Einsatzberichte


Einsatzart

Ort

Datum

von

bis  

Nr.

Beschreibung / Bilder

             

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden

21.10.2017 08:22 11:00 2017-046 Voraushelfereinsatz

TH nach VU

Niederdorfelden

(L3008/ K872)

16.10.2017 20:30 22:15 2017-045 Der Rettungsdienst ließ die Feuerwehr nach einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Omnibus nach alarmieren.

Die Einsatzstelle, L3008/ K872, musste ausgeleuchtet werden, um die Versorgung des schwerverletzten Motorradfahrers zu optimieren. Außerdem war es wichtig, eine dreiseitige Absicherung der Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr herzustellen, um die nötige Sicherheit für die Einsatzkräfte zu gewähren.

Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst, dem Notarzt und der Polizei alle 4 Fahrzeuge der Feuerwehr Niederdorfelden.

Hilfeleistung

Niederdorfelden

06.10.2017 15:04 15:45 2017-044 Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr angefordert. Es galt eine verletzte Person mit einer Schleifkorbtrage aus dem ersten OG zum Rettungswagen zu tragen.

Meldereinlauf

Niederdorfelden

(Gewerbegebiet)

29.09.2017 20:01 20:45 2017-043 Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet: Fehlalarm.
Anlage wurde von der Feuerwehr außer Dienst genommen.

Meldereinlauf

Niederdorfelden

(Gewerbegebiet)

26.09.2017 09:45 10:40 2017-042 Erneut eine Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet, diesmal aufgrund einer verschmorten Platine in der Elektroverteilung, die hiernach aber nicht weiter brannte.
Somit war ein Löschen nicht mehr notwendig. Nach dem Belüften der betroffenen Räume wurde der Einsatz beendet.

Meldereinlauf

Niederdorfelden

(Gewerbegebiet)

08.09.2017 08:56 09:35 2017-041 Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet: Fehlalarm.

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden

07.09.2017 13:19 14:00 2017-040 Voraushelfereinsatz

Tierrettung

Niederdorfelden

13.08.2017 13:02 13:45 2017-039 Diesmal ist eine Nutria (Biberratte) aus dem alten Ortskern zurück in seine natürliche Umgebung gebracht worden.

Tierrettung

Niederdorfelden

31.07.2017 08:39 10:00 2017-038 Die Feuerwehr wurde zur Rettung eines verletzten Bibers alarmiert.
Da die Feuerwehr nicht weiter helfen konnte, wurde dieser Fall an eine andere Behörde übergeben.

Meldereinlauf

Niederdorfelden

(Gewerbegebiet)

25.07.2017 06:30 07:10 2017-037 Automatische Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem leeren Gewerbegebäude führte zur Alarmierung am Dienstagmorgen.

Der Grund der Auslösung ist ein defekter Rauchmelder gewesen. Somit kein Einsatz für die Feuerwehr.

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden

22.07.2017 21:05 21:45 2017-036 Voraushelfereinsatz

Fehlalarm

Gemarkung Karben

11.07.2017 18:07 18:30 2017-035 Fehlerhafte Alarmierung zu einem gemeldeten Nutzfeuer auf der Gemarkung Karben.
Kein Einsatz für die Feuerwehr

Notarzttransport

Niederdorfelden 

21.06.2017 19:58 20:40 2017-034 Nach telefonischer Alarmierung von der Leitstelle, rückte der ELW zum Sportplatz aus, um den Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber dort landete in die Berliner Straße zu einem medizinischen Notfallpatienten zu bringen.

VU mit LKW

Niederdorfelden

(L3008 Höhe Kilianstädten)

20.06.2017 15:45 16:40 2017-033 Alarmiert wurde zu einem Verkehrsunfall mit LKW-Beteiligung auf die L3008 Höhe Kilianstädten.
Bei diesem Unfall wurde eine Person eingeklemmt und eine weitere schwer verletzt.
Die Feuerwehr Niederdorfelden musste nicht eingesetzt werden.

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden

19.06.2017 07:15 08:45 2017-032 Voraushelfereinsatz

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden

19.06.2017 05:44 06:15 2017-031 Voraushelfereinsatz

F1, Kleinfeuer

Niederdorfelden

16.06.2017 19:02 19:40 2017-030 Ein nicht endgültig gelöschtes Nutzfeuer flammte wieder auf und sorgte am Freitagabend für den Einsatz der Feuerwehr Niederdorfelden.
Das Feuer konnte von der HLF-Besatzung mit einem C-Rohr gelöscht werden.

H1

Niederdorfelden 

14.06.2017 18:15 18:45 2017-029 Sonstige kleine Hilfeleistung.

F1, Kleinfeuer

Niederdorfelden 

14.06.2017 18:13 18:34 2017-028 Alarmiert wurde irrtümlich zu einem angemeldeten Nutzfeuer.
Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden 

28.05.2017 14:28 15:00 2017-027 Voraushelfereinsatz

PKW Brand

Niederdorfelden

B521

21.05.2017 07:00 07:15 2017-026 Zu einem PKW-Brand auf der B521 Richtung Schöneck-Büdesheim wurde die Feuerwehr Niederdorfelden alarmiert. Das Fahrzeug wurde bereits von Passanten gelöscht, sodass kein Einsatz vonnöten war.

Notfall, Tür versperrt

Niederdorfelden

04.05.2017 00:52 01:07 2017-025 Ein Bewohner einer Wohnung, der nach langem Klingeln und Klopfen nicht reagiert hat, war Auslöser für die Alarmierung der Feuerwehr. Kurz bevor die Feuerwehr am Einsatzort eingetroffen war, reagierte der betreffende Bewohner und öffnete die Haustür von selbst.
Für die Feuerwehr war kein Einsatz mehr nötig.

F1, Kleinbrand

Niederdorfelden

26.04.2017 14:34 15:16 2017-024 An der kleinen Lohe wurde Reste eines Lagerfeuers gelöscht.

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden

16.04.2017 09:03 12:00 2017-023 Voraushelfereinsatz

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden

15.04.2017 12:30 13:00 2017-022 Voraushelfereinsatz
F1, Kleinfeuer Niederdorfelden 05.04.2017 10:18 11:00 2017-021 Wie schon am 2.2.17, Einsatz 2017-008, brannte, bzw. glimmte am Parkplatz an der großen Lohe ein Baumstumpf.
Dieser wurde mit Kleinlöschgerät gelöscht.

Zum Thema Sirenenalarm informiert Ihre Feuerwehr immer noch gerne am kommenden Donnerstag um 18 Uhr 45 am Feuerwehrgerätehaus.
Notfall, Tür versperrt Niederdorfelden 05.04.2017 07:03 08:00 2017-020 Einsatz zu einer Türöffnung.

Ein Bewohner hat nicht auf Signale und Klingeln von außen reagiert. Besorgte Mitbürger haben daraufhin einen Notruf abgesetzt.
Die Feuerwehr hat die Tür gewaltsam geöffnet und damit dem Rettungsdienst Zugang verschafft.
Dem Bewohner war es aufgrund bestimmter Umstände vorübergehend nicht möglich, akustische Signale zu vernehmen. Ihm geht es ansonsten gut, sodass keine weiterer Einsatz des Rettungsdienstes und der Feuerwehr vonnöten war.
F1, Böschungsbrand Niederdorfelden 28.03.2017 17:38 18:35 2017-019
Zunächst wurde am Dienstagabend zu einem Brand auf dem Spielplatz Auf dem Hainspiel alarmiert.
Das Feuer stellte sich als Böschungsbrand des Schallschutzwalls zur L3008 heraus.
Da der Zugang leichter war, wurde der Brand von der L3008 mit 2 C-Rohren gelöscht.

Das Feuer wurde grob fahrlässig verursacht. Die Polizei hat den Verursacher ermittelt.

Anmerkung zur Sirenenalarmierung:
Sirenenalarm ist nicht gleich Sirenenalarm.
Warum, aus welchem Grund, wann und für wen die Sirene heult, ist hier mit einer einfachen kurzen schriftlichen Erläuterung nicht zufriedenstellend darzustellen. Und schon gar nicht in anderen "sozialen Medien".

Ihre Feuerwehr ist gerne bereit, sie im Gespräch aufzuklären.
Kommen Sie einfach am kommenden Donnerstags um 18 Uhr 45 ins Feuerwehrgerätehaus und es wird ihnen geholfen. :-)

Zimmerbrand, Menschenleben in Gefahr

Niederdorfelden

19.03.2017

00:01

01:00

2017-018

Um kurz nach Mitternacht sind die Feuerwehren aus Schöneck, Maintal und Niederdorfelden, 2 Rettungswagen, der Notarzt und die Polizei alarmiert worden.

Eine hilfesuchende Person soll auf einem Balkon einer verrauchten Wohnung in der Berliner Straße stehen.

Nach der Ankunft an der genannten Adresse konnte aber kein Feuer oder eine gefährdete Person entdeckt werden.

Es wurden alle Balkone der Wohnblocks in der Berliner Straße von außen erkundet, ohne etwas dem Meldebild entsprechendem zu finden.

Nach mehreren Rücksprachen mit der Leitstelle, die auch versucht hat, den Anruf zurück zu verfolgen, ist dann einer der mehreren Versuche, den Notrufenden zurück zu rufen, geglückt. Dabei stellte sich heraus, dass die betreffende Wohnung in der Kirchgasse zu finden ist. Die Person hat in der Aufregung eine alte Adresse von ihr genannt

Dort angekommen wurde dann in einer verrauchten Wohnung eine Frau mit leichter Rauchvergiftung und angebrannten Essen auf dem Herd vorgefunden.

Die Wohnung wurde belüftet, der Rettungsdienst und der Notarzt haben sich der Dame angenommen.

    

Meldereinlauf

Niederdorfelden

10.03.2017

22:30

22:55

2017-017

Auslösung einer Brandmeldeanlage durch aufgewirbelten Staub in einem Niederdorfelden Gewerbebetrieb. Fehlalarm.

Hilfeleistung nach Unwetter

Niederdorfelden

27.02.2017

21:16

23:15

2017-016-011

Zuerst wurde die Feuerwehr um 21:16 in die Hainstraße zu einem teils abgedeckten Dach alarmiert. Um Folgeschäden am Haus durch eindringendes Wasser zu vermeiden, wurde unter Zuhilfenahme der Drehleiter aus Maintal das Dach wieder notdürftig geschlossen.

Fast gleichzeitig wurde in die Gronauer Straße gerufen. Hier war zunächst ein halb abgedecktes Garagendach gemeldet worden. Hier konnte man nicht mehr tun, wie lose Trümmerteile des Daches zu entfernen.

Kurzdarauf meldeten sich Anwohner aus der Gronauer Straße zu drei weiteren Einsatzstellen:

Die ca. 40 m² große Überdachung eines seitlichen Anbaus einer großen Gerätehalle wurde vom Wind etwa 70 Meter weiter in einen Garten und Hof eines Wohnhauses befördert und landete dort auch auf einem PKW. Einige Trümmerteile gerieten auch auf ein Nachbargrundstück und zerstörten dort ein weiteres Dach.
An diesen Einsatzstellen konnte nicht mehr getan werden, wie das Sichern der Trümmerteile um weitere Gefahren zu vermeiden.
Personen sind zum Glück nicht zu Schaden gekommen.

Zu guter Letzt ging es noch in die Mühlgasse. Auch hier wurde ein Dach stark beschädigt. Dieses konnte mit Hilfe der Drehleiter aus Maintal wieder geschlossen werden.

Im Einsatz waren alle Fahrzeuge der Feuerwehr Niederdorfelden und die Drehleiter aus Maintal.

 

F1, Kleinfeuer

Niederdorfelden

27.02.2017

14:16

15:10

2017-010

Zu einem Kleinfeuer wurde die Feuerwehr kurz Nachmittag alarmiert.
Beim Abbrand eines nicht genehmigten Feuers, geriet dieses leicht außer Kontrolle und entzündete einen Baum in der näheren Umgebung.

Beide Feuer wurden mit einem C-Rohr gelöscht. 

 

Voraushelfereinsatz

Niederdorfelden

11.02.2017

08:45

09:05

2017-009

Voraushelfereinsatz

F1 Kleinfeuer

Niederdorfelden

02.02.2017

09:58

11:00

2017-008

Zu einem Kleinfeuer an der großen Lohe wurde von einem Spaziergänger alarmiert.
Vor Ort konnte eine Brandstelle auch nach intensiver Erkundung erst nicht lokalisiert werden.
Nach Rücksprache mit der meldender Person über Mobiltelefon wurde der glimmende Baumstumpf schließlich gefunden.
Es wurde festgestellt, dass das Feuer von der meldenden Person wahrscheinlich schon durch Austreten gelöscht wurde.

Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Meldereinlauf

Niederdorfelden (Gewerbegebiet)

27.01.2017

15:13

16:00

2017-007

Wieder einmal eine Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb aufgrund von Wasserdampf durch Reinigungsarbeiten.
Fehlalarm.

F3, Feuer im Gewerbetrieb

Maintal-Bischofsheim

26.01.2017

13:43

21:00

2017-006

Die Feuerwehr Niederdorfelden wurde von der Feuerwehr Maintal zur nachbarschaftlichen Löschhilfe zu einem Großbrand in einem Gewerbebetrieb im Gewerbegebiet Maintal-Bischofsheim alarmiert.

Dort stand eine Lagerhalle in Brand.

Zunächst stand das HLF in Bereitschaft für Paralleleinsätze in Maintal. Die ELW Besatzung unterstützte die Arbeit der Einsatzleitung im ELW2 des Main-Kinzig-Kreises.

Nach etwa einer Stunde wurde das HLF zur Wasserversorgung im Pendelbetrieb eingesetzt, um das GTLF der BF Frankfurt, das eine Drehleiter im Werferbetrieb einspeiste, gemeinsam mit der Feuerwehr aus Mühlheim nachzufüllen.

Das LF 8 betrieb und sicherte den Hydranten, bei dem die Pendelfahrzeuge nachgefüllt wurden.

Mehr unter www.feuerwehr-maintal.org

Verdacht auf Gas

Niederdorfelden

25.01.2017

09:15

10:00

2017-005

Beim Eingang eines rettungsdienstlichen Notrufes bei der Leitstelle Main-Kinzig, konnte nicht ausgeschlossen werden, dass im betreffenden Gebäude auch mit ausgetretenen Gas zu rechnen ist.

Aus dem Grund wurd parallel zur Alarmierung des Rettungsdienstes und des Notarztes auch die Feuerwehr dazu alarmiert.

Diese sollte mit entsprechender Ausrüstung dafür sorgen, dass sich die hilflose Person und die an der Rettung Beteiligten in sicherer Atmosphäre aufhalten können.

Zum Glück konnte kein schädliches Gas gemessen werden.

Feuer, unklar

Niederdorfelden

22.01.2017

00:25

01:00

2017-004

Die Leiter der Feuerwehr wurden zu einem vermeintlich angemeldeten Lagerfeuer alarmiert.
Die Erkundung ergab, dass es sich um ein nur bis 24 Uhr genehmigtes Feuer handelte, das so gut wie ausgebrannt war. Da dies auch bewacht wurde, folgte kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

Hilfeleistung nach Unwetter

Niederdorfelden

14.01.2017

11:17

12:00

2017-003

Nach dem Sturm hing ein Dachbekleidungsteil aus Blech an einer Dachkante und drohte in Verkehrswege herunterzufallen.

Die Feuerwehr nahm eine 3teilige Schiebleiter vor und befestigte notdürftig das Teil am Dach.

Hilfeleistung nach Unwetter

Niederdorfelden

13.01.2017

04:05

04:45

2017-002

Aufgrund der Sturmböhen wurde ein Bauzaun umgeweht und fiel, zusammen mit einem Dixiklo, auf die Straße.
Beides wurde weggeräumt und gegen den Sturm gesichert.
Im Einsatz waren alle vier Fahrzeuge der Feuerwehr Niederdorfelden und 17 Feuerwehrleute.

Hilfeleistung nach Gasalarm

Niederdorfelden

05.01.2017

13:23

14:35

2017-001

Ein ausgelöster Gasmelder in einem Privathaushalt hat zum Einsatz der Feuerwehr geführt.
Diese hat, mit Unterstützung der Feuerwehr Schöneck und dem Bezirksschornsteinfeger, mit eigenem Gerät nachgemessen, ob hier eine gefährliche Atmossphäre vorliegt.
Dies war zum Glück nicht der Fall.

 


© 2006 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Niederdorfelden